So funktioniert die NoVA-Berechnung

Berechnung Taschenrechner Die Berechnung der NoVA ist einfacher als man denken würde. Seit der Einführung des aktuellen Systems gibt es eine verständliche Formel:

2014 - 2019: (CO2 - 90)    / 5 = NoVA %
2020: (CO2 - 115) / 5 = NoVA %
2021: (CO2 - 112) / 5 = NoVA %
2022: (CO2 - 107) / 5 = NoVA %
2023: (CO2 - 102) / 5 = NoVA %
2024: (CO2 - 97)    / 5 = NoVA %

Der Prozentsatz wird dabei kaufmännisch gerundet. Seit 2020 wird dabei der CO2-Wert lt. WLTP herangezogen, davor der NEFZ-Verbrauch. Der CO2-Wert ist immer auf den kombinierten Verbrauch auf 100km gerechnet.
Abgesehen davon gibt es je nach Jahr einen Abzugsposten i.H.v. 300/350 Euro. Die NoVA für Ihr Fahrzeug können Sie mit unserem Rechner ganz einfach herausfinden. Dieser berücksichtigt auch etwaige Strafzuschläge.

Welches Jahr ist für die NoVA relevant?
Für die Berechnung des Prozentsatzes ist immer das EU-Erstzulassungsdatum und die zu diesem Zeitpunkt gültige Berechnungsformel anzuwenden. Der Abzugsposten änderte sich im Laufe der Jahre und gilt immer für das Jahr der tatsächlichen Abfuhr der NoVA - unabhängig von den Abzugsposten im Erstzulassungsjahr.

Das sagen unsere Kunden

„Ich bin absolut überzeugt vom persönlichen Service! Ich wurde von jedem Schritt informiert und bin überglücklich mit meinem Mini.“
Melanie M.  Import Mini One
„Ihr habt echt ein Hammer Fahrzeug gefunden, und das viel günstiger als in Österreich“
Dominik N.  Import BMW 320d GT
„Ich bin froh, dass ich mich nicht um den ganzen Papierkram kümmern musste“
Martin M.  Import VW Touran
„Die Preisverhandlung mit dem Händler hat sich gelohnt, ich hab mir dadurch 700 Euro und unangenehme Arbeit gespart.“
Matthias N.
Import Audi A3